30 Jahre Tischfußballfreunde Kleinwallstadt
30 Jahre Tischfußballfreunde Kleinwallstadt        

Statement vom 22. September 2016

Wir ziehen in ein neues Vereinsheim um!
Nachdem wir gestern von unserem neuen Wirt (seit Wiedereröffung unseres langjährigen Vereinsheimes im Mai 2016) erfahren mussten, dass unser Kickerraum für das morgige Liga-Heimspiel wegen einer kurzfristig angesagten "Geschlossenen Gesellschaft" nicht zur Verfügung steht, haben wir uns heute nach einer neuen Bleibe umgeschaut und sind keine 2 km Luftlinie entfernt fündig geworden. In der Pizzeria Sportivo by Tekin (Schulstraße 2, Main-Spessart-Halle) wurden wir vom Gastwirt Tekin sehr freundlich aufgenommen. Hier fühlen wir uns richtig willkommen, auch unsere ehemalige Stammbedienung Heike ist dort mittlerweile tätig, Wiedersehen macht Freude:-)

 

Für unsere drei Kickertische ist in der Kegelbahn ordentlich Platz, hier könnten wir vom Platzangebot her gesehen sogar wieder Turniere mit mehreren Kickertischen ausrichten. Aber das ist vorerst noch Zukunftsmusik, jetzt wollen wir morgen Nachmittag erst mal umziehen und uns abends bei unserem ersten Heimspiel im "neuen Stadion" eingewöhnen.

 

Letztendlich ausschlaggebend für den Umzug nach etlichen Jahren im ehemaligen Billardcafe Eightball (2001 - 2015, seit 2016 "Grillhaus Kavkas") war die Art und Weise, wie wir so kurzfristig, und ohne Verhandlungsspielraum abserviert wurden. Dass sich der Wirt dafür entschuldigt hat, ist ehrenwert, bringt uns aber auch nicht weiter. Wir benötigen ein Vereinsheim, wo wir mit absoluter Sicherheit unsere Heimspiele austragen können, und das ist hier wohl nicht der Fall. Wir hatten dem Wirt vor Saisonbeginn einen Ligaspielplan hinterlassen, damit er sich auf unsere Heimspiele bedienungstechnisch einstellen kann. Bei frühzeitiger Info hätte man das Ligaspiel noch verlegen können. Und wenn freitags zeitgleich eine geschlossene Gesellschaft abgehalten wird - wen störts? Das war früher auch schon mal der Fall, immerhin sind wir in einem abgetrennten Raum, das tut sich gegenseitig nichts. Allerdings haben wir kein Verständnis dafür, dass in einem großen Lokal, in welchem locker 200 Personen Platz finden, unser Kickerraum als Kinderstätte für eine 60-Personengesellschaft absolut dringend benötigt wird. Die Anfrage, ob die Kinder nicht im großen Billardraum verweilen/spielen könnten, wurde verneint. Die Billardtische würden evtl. in Mitleidenschaft gezogen werden, hiess es. Aha... jetzt wissen wir auch um die Wertschätzung unserer vereinseigenen Kickertische. Kein Wunder, dass sie bei der letzten Renovierung scheinbar als Werkzeugtisch verwendet wurden und u.a. etliche Macken durch spitze Gegenstände in die Spielfläche des Leonharts kamen, was wir ohne zu protestieren geschluckt hatten. Aber dieser Fall hier war einfach zuviel, ein absolutes "NO GO", und wir hatten seit Wiedereröffnung von Anfang auch an einfach nicht das Gefühl, willkommen zu sein...

 

Schade, nach 15 Jahren geht man natürlich auch mit ein bisschen Wehmut, es war insgesamt gesehen eine sehr schöne Zeit im Eightball. Aber ein Tapetenwechsel tut oftmals sehr gut, wir freuen uns auf unsere neue Spielstätte!

 

WICHTIG: Da Tekin mittwochs Ruhetag hat, findet unser Training ab sofort dienstags statt. Wir hoffen, dass sich das bei allen Spielern einrichten lässt.

 

 

Eine weitere aktuelle und hierzu passende  Info "Zahl der Woche" siehe hier....

 

Unser Vereinsheim SHOOTERS in 63762 Großostheim, Grabenstr. 165, siehe hier...

Sa/So 15./16.Dezember:  Hessische Landesmeister-schaften in Darmstadt   Infos...

 

Fr, 21.Dez., 19:30 Uhr:

Vereinsmeisterschaft Doppel

 

Fr, 28.Dez., 19:30 Uhr:

Vereinsmeisterschaft Einzel