Dezember 2019: 33 Jahre Tischfußballfreunde Kleinwallstadt
Dezember 2019: 33 Jahre Tischfußballfreunde Kleinwallstadt        

Glückwünsche an Vereinsmitglieder

Kickernachwuchs aus dem Hause Gröschl/Weis

Aktuell befinden sich Marcel (li) und Leon (re) noch im Trainingslager "Klinikum Aschaffenburg". Die beiden Jungs erblickten am 28.08.2020 um 13:28 und 13:29 Uhr das Licht der Welt. Mit einem Gewicht von 2900 g (bei 51 cm Körpergröße) und 1995 g (46,5 cm) sind die beiden wohl auf. Wir gratulieren den stolzen Eltern Nadine und Marco Weis sowie den Großeltern Mariette und Volker Gröschl. Die beiden letzteren konnten sich bereits am 24. Juli über ein Enkelkind freuen. Der kleine Finn wurde acht Wochen vor dem offiziellen Termin als „Frühchen“ mit 1749 Gramm bei 40 cm Körpergröße in Hanau geboren und hat sich seither prächtig entwickelt, ist mittlerweile längst bei den Eltern Jenny und Patrick zuhause. Herzlichen Glückwunsch!

Aller guten Dinge sind drei

Heute früh, am 25. Mai 2020, konnte sich Jürgen über seinen dritten Sprössling freuen.  Die 49 cm große Carlotta Elisa wog 3030 Gramm und erblickte um 0:26 Uhr das Licht der Welt. Das süße, kleine Mädchen ist wie ihre Geschwister Emilia (6 Jahre) und Samuel (3 Jahre) ziemlich genau im Rythmus von drei Jahren zur Welt gekommen. Aller guten Dinge sind drei! Glückwunsch an die Eltern, die Tischfußballfreunde freuen sich mit euch!

Higgy's zweites Double in Serie!

Zunächst vorweg: Das Foto bzw. die Anordnung bei der Siegerehrung der Deutschen Meisterschaft 2020 in Hamburg täuscht etwas, denn Michael Brandt holte nicht etwa Bronze, sondern die Goldmedaille im Handicap-Einzel, vor Daniel Reder (Bildmitte) und Vicente San Martin (links im Bild).  Es war nach 2019 bereits das zweite Jahr in Folge, dass Higgy sowohl das Einzel als auch das Doppel gewinnen konnte. Mit seinem Doppelpartner Vincente konnte er sogar bei allen bisherigen vier Austragungen als Deutscher Meister den Heimweg antreten. Herzlichen Glückwunsch Higgy, wir sind stolz auch dich! Die Ergebnisse von 2020 kann man hier... nachlesen

Kickerspalier bei  Hochzeit von Nadine & Marco

Glückwunsch zur Vermählung am 10.August 2019. Wir wünschen Nadine und Marco alles Gute für einen gemeinsamen Lebensweg.

Mission WORLD CUP 2019 erfolgreich abgeschlossen

Mit zweimal Bronze und einer Goldmedaille kehrten unsere WM-Teilnehmer Michael "Higgy" Brandt und Volker Gröschl aus Murcia zurück. Der ITSF World Cup 2019 fand vom 2.-7. Juli im Südosten Spaniens statt. "Higgy" konnte im Handicap-Doppel und mit dem deutschen Handicap-Nationalteam die Bronzemedaille gewinnen. Volker holte mit dem Seniorennationalteam Gold. Herzlichen Glückwunsch ! Mit dabei beim größten und wichtigsten Tischfußballspektakel der Welt war auch Mariette Gröschl und unser Ex-Mitglied Friedrich Kircher, der mit Volker im Senioren-Doppel antrat. Anbei einige Impressionen. ...  hier... auf unserer Facebook-Seite sind die Bilder mit Hintergrundinformationen hinterlegt, einfach durchklicken.

Egon feiert seinen 70. Geburtstag - Happy Birthday!

Am Valentistag, den 14. Februar 2019, wurde Egon 70 Jahre alt.  Der "Junge" ist somit unser bislang ältestes Vereinsmitglied! Als Egon das Licht der Welt erblickte, im Jahre 1949, fiel der Tag  nicht nur auf Valentin, sondern auch auf einen Rosenmontag.  Und das war kein Zufall, denn Egon ist etwas ganz Besonderes, so tolle Menschen begegnet man selten im Leben. Schön, dass  wir Egon kennen lernen durften und er seit 2008 dem Verein in vorbildhafter und zuverlässiger Manier die Treue hält. DANKE Egon !

 

Tags darauf, am Freitag den 15.2.2019, feierte das Geburtstagskind mit uns, seinen Tischfußballfreunden, im Vereinslokal SHOOTERS den 70. Geburtstag. Ute hatte einen Geburtstagskuchen (der war übrigens sehr lecker!) gebacken, sieben Kerzen symbolisierten sieben Jahrzehnte. Vom Verein und den Mitgliedern wurde zusammengelegt, zwei Gutscheine für Live-Veranstaltungen im Colos-Saal (den Egon gerne besucht) und ein paar zusätzliche Scheinchen kamen dabei zusammen.   Anbei ein paar Bilder vomn diesem schönen Abend.

Jimmy ist Opa geworden!

Rainer Link, alias Jimmy wurde gestern, am 16. Oktober Opa, seine Tochter brachte die kleine Milena zur Welt. Glückwunsch Opi!

Nachwuchs im Hause Heinrich! Leni is da:-)

Herzlichen Glückwunsch an die stolzen Eltern Susanna und Thorsten Heinrich zur Geburt ihrer Tochter "Lena. Das putzmuntere Prachtexemplar kam am Freitag, den 13. Oktober 2017 mit  55 cm und 3760 Gramm zur Welt. Die Tischfußballfreunde freuen sich mit euch!

Glückwunsch an Higgy zu den Erfolgen bei der WM 2017

Ähnlich erfolgreich wie zwei Jahre zuvor bei der WM in Turin waren wieder die deutschen Rollstuhlfahrer 2017 in Hamburg, mit dabei wieder Michael Brandt, alias "Higgy".  Der Erfolg für Michael, der normalerweise keinen Rollstuhl benötigt, ist hoch einzuschätzen, siehe die "Handicap" - Erklärung im Glückwunsch weiter unten (vom 17.11.2015). Mit einem Halbfinalsieg gegen die Favoriten Italien holte das deutsche Team Silber, im Endspiel unterlag man den starken Belgiern erst nach großem Kampf. Im Doppel gewann Michael Brandt mit seinem Kieler Partner Vicente San Martin die Bronzemedaille in einem relativ großen Teilnehmerfeld. Danach gab es ausgelassen was zu feiern, die Jungs genehmigten sich an der Theke ein paar "Jägermeister" und ein Fotoshooting mit EX-Fußballer und Manager Dietmar Beiersdorfer.  Ein Dankeschön auch an Teamcoach Volker Schwinn und Betreuer Thorsten Hehl für die tolle Unterstützung.

Emilia bekommt ein  Brüderchen

Jürgen wurde zum zweiten Male Vater! Am 20.3.2017 um 15:27 Uhr kam der stattliche und gesunde Samuel (3360g, 50 cm) auf die Welt. Voller stolz zeigt Emilia (mittlerweile fast 3 Jahre alt, siehe Glückwunschbilder unten) ihr kleines Brüderchen. Glückwunsch an die Eltern! Noch zwei, dann ist ein Liga-Team komplett:-)

Glückwunsch zum Deutschen Meistertitel an "Higgy"

Dienstag, 17.11.2015:

 

Herzlichen Glückwunsch an unser Vereinsmitglied Michael Brandt zum Deutschen Meistertitel im Doppel und zur Vizemeisterschaft im Einzel!

 

"Higgy" spielt beim TFC Niedernberg aktiv im Ligabetrieb und ist seit den 90er Jahren bei uns im Verein angemeldet, nimmt seit vielen Jahren aktiv an unserem Mittwochs-Training teil. Nachdem er Anfang des Jahres in den Dt. Nationalkader berufen wurde, konnte er in den Handicap-Wettbewerben bei der Weltmeisterschaft 2015 in Turin dreimal Edelmetall für Deutschland erringen und löste damit einen regionalen Medienrummel um seine Person aus. Jetzt am Wochenende trat Michael bei den Deutschen Tischfußball-Meisterschaften in Medebach (Hochsauerland) wiederum in der Kategorie "Handicap" an. Um Chancengleichheit zu bewahren, ist es Bedingung in dieser Disziplin, das Spiel aus dem Rollstuhl zu bestreiten und zugleich einen gewissen Behindertengrad nachweisen zu können. Denn für einige dieser zum Teil körperlich schwer behinderten Spieler bietet dies die einzige Alternative, um ihrem Tischfußballsport nachgehen zu können. Für Higgy, der mit seimem Behindertenstatus wie einige seiner Mitstreiter nicht auf den fahrbaren Untersatz angewiesen ist, bereitet das Kickern aus der Rollstuhl-Perspektive wahrlich kein leichtes Unterfangen. Ein ungewohntes Sicht- und Bewegungsfeld ist sehr schwer in den Hochleistungssport umzusetzen. U.a. wird fortwährend die Position des Rollstuhles verändert, von der Verteidigung wird an Stürmerreihen gerollt und umgekehrt. So ist Higgy oftmals nach zwei oder drei Sätzen am Ende seiner Kräfte und muss ein anfangs überlegen gestaltenes Match gegen starke Gegner doch noch abgeben. Umso erstaunlicher ist es, dass er auch jetzt wieder die Goldmedaille im Doppel (mit Partner Vicente San Martin (Kiel) und Silber im Einzel erkämpfen konnte. Daumen hoch für Higgy! Durch Mausklick kann man die Bilder vergößern, manuell durchblättern und die hinterlegten Texte lesen 

Bilder-Zeitreise durch Patrick's Tischfußballstationen anlässlich seines 33. "Schnapszahlen - Gebnurtstages"

10. November 2015: Wir wünschen unserem Vereinsmitglied Patrick Gröschl "Alles Gute" zu seinem heutigem 33.Geburtstag. Patrick ist nach Volker (seit 1987) der dienstälteste Spieler, der regelmäßig aktiv an den Ligaspielen für den TFF Kleinwallstadt teilnimmt. Mit zwei Unterbrechungen (Ende der 90er Jahre und aufgrund eines 15-monatigen Australien / Neuseeland-Urlaubes 2009/2010 mit Lebensgefährtin Jenny) stand Patrick ab seinem 14.Lebensjahr im Dienste des Vereins, beinahe seit 20 Jahren ist er zuverlässig im Einsatz um Punkte und Siege. Ob in der DTFB-Bundesliga oder als aktueller Spielführer in der höchsten Spielklasse Hessens, der Landesliga (wo er am vergangenen Wochenende mit seinem Team einen tollen 33:19 Sieg, passend zur Schapszahl 33, in Klein-Zimmern feiern durfte) - auf Patrick ist immer Verlass!  Der TFF Kleinwallstadt sagt DANKE für den unentwegten Einsatz und die Vereinstreue in dieser langen Zeit und hat eine kleine Bilder - Zeitreise zusammen gestellt. Zum Teil bisher unveröffentlichte Impressionen von 1994 - 2014, auf denen sich auch der ein oder andere Vereinskollege wiederfinden wird. Durch Mausklick kann man die Bilder vergößern, manuell durchblättern und die hinterlegten Texte lesen 

Nachwuchs bei Familie Merzig!

Um 6:29 Uhr am Dienstag morgen, den 6.Mai 2014, wurde unser Mitglied Jürgen Merzig "Papa". Töchterlein Emilia erblickte das Licht der Welt mit 3100 Gramm und 50 cm Körpergröße. "A new Foosball Princess" is borne:-). Der TFF Kleinwallstadt sendet herzliche Glückwünsche an das Ehepaar Merzig! 

 

 

Unser Vereinsheim SHOOTERS

INFO

Mittlerweile wurde durch den TFVH angesichts der Pandemie die komplette Saison abgesagt.