Dezember 2019: 33 Jahre Tischfußballfreunde Kleinwallstadt
Dezember 2019: 33 Jahre Tischfußballfreunde Kleinwallstadt        

Landesmeisterschaften 2016

Bei den gestern in Staufenberg ausgetragenen Hessischen Meisterschaften traten wir mit 10 Spieler/innen an. Seinen Einstand gab dabei der neunjährige Nevio Hartig. Dass er bei seinem Debüt noch nicht mit den etablierten Spielern mithalten konnte war abzusehen, aber immerhin hat Nevio einige sehenswerte Tore erzielen können, nicht nur sein Pappi Mario war stolz auf den Kleinen.

Das beste Ergebnis konnte Stefan Metzler mit einem tollen 2.Platz im Senioren Einzel vorweisen, somit ist er für die Deutschen Meisterschaften vom 19.-20.11. im Center Park Medebach qualifiziert. Glückwunsch an Stefan!

Knapp gescheitert an der direkten Qualifikation sind Mariette und Volker Gröschl im Senioren Doppel. Im Halbfinale unterlagen die beiden dem späteren Gesamtsieger Dillmann/Neubrand nur hauchdünn, im umgehend danach anstehenden Spiel um Platz 3 war die Enttäuschung darüber noch greifbar und die Luft somit heraus.

Im Herren Doppel konnten wir zwar keine vorderen Plätze erreichen, aber alle Doppel zeigten zum Teil sehr gute Leistungen, besonders in der gemeinschaftlich gespielten Vorrunde.

Auch im ebenfalls sehr stark besetzten Herren Einzel (58 Teilnehmer) reichte es nicht für ganz vorne. Marco Weis war nach einem 6.Platz in der Vorrunde für die Play-Offs gesetzt, scheiterte dann im Viertelfinale nur knapp am späteren Einzel-und Doppelsieger Thomas Haas, belegte am Ende dank seiner guten Vorrundenplatzierung einen guten 10. Platz in der Endabrechnung. Auch Mario Hartig spielte sich mit zwei Siegen in der Elemination-Runde ins Viertelfinale und rangierte letztendlich auf dem 15. Rang

Insgesamt gesehen lief das Turnier ziemlich reibungslos, die Turnierleitung machte einen guten Job. Dass die Pausen bei zeitgleicher Abwicklung von Doppel und Einzel zum Teil etwas länger sind, liegt auf der Hand. Dadurch erspart man sich aber eine zweite Anreise bzw. die Übernachtung, was letztendlich zu einem größeren Teilnehmerfeld führt. Nicht nachvollziehbar war jedoch vom Zeitablauf her, dass eines unserer Doppel geschlagene 3,5 Stunden auf ihr Spiel um Platz 3 warten musste, obgleich die Gegner und auch Spieltische schön lange Zeit frei waren. Hier gibt es noch Verbesserungspotential fürs nächste Jahr:-)

Loben muss man auch wieder einmal die Gastgeber, den TFC Staufenberg, für die wirklich vorbildliche Bewirtung. Immer genügend und freundlich aufgelegte Helfer in der Küche und hinterm Tresen, faire Preise und vorzügliche Speisen. Egal ob z.B. die „Fünf-Sterne-Kuchentheke“, die mit Liebe belegten Brötchen oder z.B. die frisch gegrillten, knackigen Würstel - es hat einfach alles gepasst. Da wir als jahrelanger Ausrichter der German Open Großwallstadt immer ein Gespür für solche Dinge und ein Auge darauf haben, um neue Ideen und Verbesserungen zu bekommen, fiel uns das richtig auf. Bei Veranstaltungen in Staufenberg merkt man auch immer wieder, dass es sich um einen alten Traditionsverein handelt, bei welchem auch passive und ehemalige Mitglieder sowie Familienangehörige als Helfer zur Stelle sind. Daumen hoch, absolut Top!

Die komplette Ergebnissliste findet man hier....

 

Einen Bericht des TFVH kann man hier... nachlesen.

 

 

 

Im Dezember 2019: 33 Jahre !!!

 

Unser Vereinsheim SHOOTERS in 63762 Großostheim, Grabenstr. 165, siehe hier...

Di, 16.Juli:

Einzel-Turnier im SHOOTERS

 

Fr,, 16. August: Ferienspiele

Für Kids von 10 bis 16 Jahren

 

Samstag, 24. August: Grillfete

Mehr Infos dazu hier...

 

Dezember 2019: Jubiläum -

33 Jahre TFF Kleinwallstadt