30 Jahre Tischfußballfreunde Kleinwallstadt
30 Jahre Tischfußballfreunde Kleinwallstadt        

Landesliga Saison 2016 TFF Klw.2

Fazit 2015: Mit reichlichem Abstand hinter dem ungeschlagenen Meister Rodheim, aber auch mit  sicherem Abstand zu den dritt- und viertplatzierten Teams aus Staufenberg und Frankfurt konnte wieder ein hervorragender 2.Platz erspielt werden.

 

Für 2016 scheint das kaum wiederholbar zu sein, zumal Patrick Gröschl eine Auszeit nehmen möchte.

 

Spielführer: Mario Hartig

Vertretung: Timo Scherer

 

 

Tabelle und Spielplan findet man hier... 

 

Nachtrag: Nachdem wir uns von der sportlichen Leitung ungerecht behandelt fühlten, meldeten wir unser Landesliga-Team  während der laufenden Saison ab. Ziel ist es nun mit der zweiten Mannschaft 2017 den Aufstieg in die Landesliga zu verwirklichen. Siehe auch nachfolgende Kopie unseres damaligen Statements auf der Startseite:

 

 

Unstimmigkeiten im TFVH-Ligabetrieb

Da wir immer wieder darauf angesprochen werden, was mit dem TFF Klw. nach zwei 0:52 Wertungen los sei, hier ein kurzes Statement:

 

Derzeit befindet sich unsere zweite Mannschaft (Landesliga Hessen Süd) in Unstimmigkeiten mit der sportlichen Leitung. Es geht um zusätzliche 2 Strafpunkte aus dem verlorenen Heimspiel gegen Kongfoos Darmstadt. Dies wurde mit 0:52 gewertet, weil unser Team zur Anstosszeit nicht vollzählig war, einer unserer Spieler aus bestimmtem Grund nicht rechzeitig vor Ort erschien. Soweit so gut, es war zwar ein dummer Zufall, aber wir waren den Regeln nach im Unrecht, es war unsere Schuld. Dass wir dann aber das Spiel auch noch als "Spielabsage" bewertet bekommen, mit 2 Minuspunkten zusätzlich bestraft werden, das finden wir ungerecht und haben Einspruch eingelegt. Denn wir wollten ja antreten, haben nicht abgesagt, der 4.Mann war unterwegs. Kongfoos jedoch wollte nicht noch länger warten, nahm die unverhofften, wichtigen zwei Punkte mit  und fuhr heim. Alles legitim. Jedoch steht nicht in der Spielordnung, dass man zusätzliche Strafpunkte erhält, wenn man nicht rechtzeitig vollzählig ist, nur bei Spielabsagen ist dieser Passus mit den Minuspunkten hinterlegt. Unsere beiden Strafpunkte jedoch blieben dennoch verhängt. Daraufhin entstand große Unruhe in der Mannschaft und man wollte vorerst nicht mehr antreten, bis diese Sache geklärt ist. Daher sagte man auch das nachfolgende Spiel in Frankfurt fristgerecht ab. Mittlerweile wurde der Antrag von der sportlichen Leitung / Schiedsgericht zu unserem Bedauern abgelehnt. Wir hoffen dennoch weiterhin auf Einsicht und eine faire Behandlung in dieser heiklen Angelegenheit. Der TFF Kleinwallstadt spielt seit 30 Jahren in der Liga mit regelmäßig 2-3 Teams aktiv mit und hat sich in dieser Zeit nichts Großartiges zu Schulden lassen kommen.

 

Nachtrag: Leider lenkte die sportliche Leitung unverständlicherweise nicht ein und beharrte fest auf ihre persönliche Einschätzung (entgegen der Spielordnung!!!), so dass wir unsere 2.Mannschaft aus Protest abgemeldet haben. Die sportliche Leitung hatte zufälligerweise auch den Vorsitz des Schiedsgerichts, obgleich dieses eigentlich aus neutralen Personen, die kein weiteres Amt haben, bestehen sollte. Dies nur so am Rande noch zur Erwähnung.

 

2.Nachtrag: In der nächsten Saison wurde sowohl die sportliche Leitung als auch die Vorstandschaft des TFVH neu besetzt. Wir hoffen, dass es nun bei ählichen Unstimmigkeiten gerechter zugeht und kein Verein mehr unter solchen "willkürlichen Disziplinarmaßnahmen" leiden muss.

Unser Vereinsheim SHOOTERS in 63762 Großostheim, Grabenstr. 165, siehe hier...

Sa/So 15./16.Dezember:  Hessische Landesmeister-schaften in Darmstadt   Infos...

 

Fr, 21.Dez., 19:30 Uhr:

Vereinsmeisterschaft Doppel

 

Fr, 28.Dez., 19:30 Uhr:

Vereinsmeisterschaft Einzel