Dezember 2019: 33 Jahre Tischfußballfreunde Kleinwallstadt
Dezember 2019: 33 Jahre Tischfußballfreunde Kleinwallstadt        

Bezirksliga 2016

Eine tolle Saison legte die vierte Mannschaft hin und schaffte mit Platz vier sogar den Aufstieg in die Verbandsliga.

 

Saisonfazit von Spielführer Andreas Büdel:

 

In der Saison 2016 wollte die 4. Mannschaft des TFF Kleinwallstadt den  7. Platz des Vorjahres toppen. Mit drei Niederlagen in Folge startete man jedoch denkbar schlecht.

 

Nach hart erkämpften Siegen über Klein-Zimmern 4 und Wiesbaden 3, konnte man auf dem heimischen Leonhart-Tisch Fränkisch-Crumbach 3 deutlich mit 42:10 besiegen. Die Vorrunde beendete unser Team auf einem starken 5. Platz.

 

In der Rückrunde konnte sich unsere 4. Mannschaft weiter festigen und verbesserte sich daher in der Abschlusstabelle auf den 4. Platz, was gleichzeitig den Aufstieg in die Verbandsliga Hessen Süd bedeutete.

 

Der TFF Kleinwallstadt 4 spielte die Saison 2016 in folgender Besetzung:

Andreas Büdel, Thorsten Heinrich, Christian Kolb, Rainer Link, Erwin Schmitt, Bernd Troll, Egon Will, Tatjana Zürker

Zur Endtabelle und den Ergebnissen kommt man hier....

Ligasspiel am 25.11.2016 beim TFC Fränkisch-Crumbach. Auch die dritte Mannschaft war an diesem Freitag dort zu Gast, siehe Bilder hier...

Endtabelle:

1
VfB Rodheim 4
14 12 1 1 518:210 +308 25
2
Bachgauer HK  
14 11 0 3 471:257 +214 22
3
Wild-Card-Wiesbaden 3
14 9 0 5 389:339 +50 18
4
TFF Kleinwallstadt 4
14 7 0 7 342:386 -44 14
5
TFC Frankfurt 3
14 5 2 7 344:384 -40 12
6
TFC Klein-Zimmern 4
14 5 0 9 327:401 -74 10
7
TSC Fränkisch- Crumbach 4   
14 3 2 9 300:428 -128 8
8
TSC Fränkisch-Crumbach 3
14 1 1 12 221:507 -286 3
9
Kong Foos Darmstadt 3
0 0 0 0 0:0 +0 0

Zwei Ligaspiele am 2.12.2016, Klw.3 - TFV Niedernberg und Klw.4 - VFB Rodheim 4... und Jürgen gab auf seinen Geburtstag 'ne Runde leckeren Haselnusslikör aus

Unser Vereinsheim SHOOTERS

INFO

Der gesamte TFVH-Spielbetrieb ist vorerst bis Ostern ausgesetzt.

 

Freitag, 13.3., 20:30 Uhr: Sitzungsrunde zum aktuellen Thema CORONA, wie wir in nächster Zeit damit umgehen. Bei einer kleinen, kurzen Runde am Tisch ist eure Meinung gefragt.

 

Ergebnis: Einstimmig wurde beschlossen, das Training vorläufig bis zum 19.April auszusetzen. Es macht in der derzeitigen, sich mehr und mehr zuspitzenden Lage, keinen Sinn zu trainieren. Kommt gut durch diese Zeit! Wir hoffen nach Ostern ist die Lage wieder besser.