Dezember 2019: 33 Jahre Tischfußballfreunde Kleinwallstadt
Dezember 2019: 33 Jahre Tischfußballfreunde Kleinwallstadt        

Vereinsmeister im Einzel

Im Gründungsjahr 1986 fanden keine Vereinsmeisterschaften statt. Das Einzel  wurde ab 1987 als "Offene Diziplin" ausgetragen, es durften sowohl Damen als auch Herren daran teilnehmen. Die Beteiligung lag je nach Jahr bei 8 - 20 Spieler. Von 1993-1998 wurde eine separate Damen-Einzelmeisterschaft ausgetragen.

1987 Volker Gröschl
   
1988 Volker Gröschl
   
1989 Günter Hirsch
   
1990 Patrick Knirim
   
1991 Thomas Trippel
   
1992 Patrick Knirim
   
1993 Patrick Knirim
   
1994 Stefan Amrhein
   
1995 Thomas Wernig
   
1996 Patrick Knirim
   
1997 Adnan Zagarevic
   
1998 Sascha Empter
   
1999 Christian Klein
   
2000 Sascha Empter
 
2016 Marco Weis
2017 Marco Weis
2018 Marco Weis
2019 Volker Gröschl
2020 Fr, 28.12.2020, 19:30 Uhr
   
  Für Impressionen die Seite nach unten scrollen

Rekordhalter:

Patrick Knirim 4

Marco Weis 3

Volker Gröschl 3

Sascha Empter 2

 

Nach dem Wechsel des Vereinsheimes (Umzug vom Bistro Blauer Papagei  / Kleinwallstadt  ins Billardcafe Eightball / Sulzbach) wurden seit 2001 keine Vereinsmeisterschaften mehr ausgetragen. 2014 standen wieder die VM im Doppel auf dem Programm. 2015 fiel die VM erneut aus, unser Vereinslokal Eightball war von Oktober 2015 bis Mai 2016 geschlossen, wir trainierten in dieser Zeit privat bei Erwin in Laufach. 2016 fanden in unserem neuen Vereinsheim Sportivo bei Tekin wieder Vereinsmeisterschaften im Einzel und Doppel statt. 

 

Seit 2017 wird die VM im neuen Vereinsheim SHOOTERS ausgetragen

Impressionen von den Vereinsmeisterschaften 2019 im Einzel:

Am Dienstag, den 17.12.2019 fanden im Clubheim SHOOTERS die Vereinsmeisterschaften 2019 im Einzel statt. In den sechs Vorrunden (je 1 Satz bis 7) ging es gleich ordentlich zur Sache, denn nur die Top-4 sollten in die Finalrunde einziehen.  Die "jungen Wilden"  trumpften dabei richtig groß auf,  ließen mehrere Male dem ein oder anderen "Routinier"  aus der Ersten Mannschaft das Nachsehen und machten somit das komplette Feld zu einem ganz engen Ding. Richtig heiße und hochwertige Kämpfe wurden absolviert. Es ging hin- und her, in der Tabelle rauf- und runter.  Dass letztendlich ein Top-Einzelspieler wie Uwe, ein durch seine Schnelligkeit im Einzel immer extrem gefährlicher Spieler wie Egon und mit Thorsten ein Spieler, der in der Vorrunde mit Siegen gegen den späteren Erst- und  Drittplatzierten  glänzte, die Elemination verpassten, das spricht für die Dramatik und Qualität an diesem Abend. Letztendlich lagen nach Ende der Qualifikationsrunde zwischen dem ersten (Marco) und siebten Rang nur ganze zwei Punkte!!!  In den Halbfinalpaarungen (Best Of 3) setzten sich Volker (gegen Marco) und Andy (gegen Felix) durch. Auch im Finale konnte Volker (nach einer "durchwachsenen" Vorrunde) noch einen Gang zulegen, holte sich nach über 30 Jahren seinen 3. Einzeltitel. Marco, der zuvor dreimal in Folge Vereinsmeister war, sicherte sich im kleinen Finale den Podiumsplatz.

 

Herzlichen Glückwunsch an ALLE für die großartigen Leistungen!

Fotos von der VM im Einzel 2019, Vereinsheim SHOOTERS

Impressionen von den Vereinsmeisterschaften 2018 im Einzel:

Am Freitag, den 28.12.2018 wurden die Vereinsmeisterschaften im Einzel ausgetragen, mit 5 Vorrunden (je 1 Satz bis 7) und einer Finalrunde ab Viertelfinale im Einfach-K.O. (Best of 3).  Der neue und alte Vereinsmeister im Einzel heißt Marco Weis. Mit seinem 3.Titel in Folge konnte sich Marco in den Vereinsanalen auf den 2. Gesamtrang spielen.  Zweiter wurde Stefan Metzler, Platz 3 ging an Volker Gröschl. Herzlichen Glückwunsch!

Fotos von der VM im Einzel 2018, Vereinsheim SHOOTERS

Nachfolgend einige Impressionen von Vereinsmeister früherer Zeiten:

 

Thomas Wernig, Vereinsmeister 1995 (Mitte links) und Thomas Trippel (Mitte rechts), Vereinsmeister im Einzel 1991.  Hier bei einer TFF - Griffleier 1993 auf der "Papageieninsel" Niedernberg beim "Nageln"

 

Patrick Knirim, Rekordhalter mit vier Einzeltiteln. TV-Aufnahmen im Gründungslokal Blauer Papagei, 1995

Stefan Amrhein, Vereinmeister 1994 (Bistro Blauer Papagei)

Adnan Zagarevic, Vereinsmeister 1997. Hier im erfolgreichen Doppel mit Patrick Knirim, Las Vegas 1999

Bringen es zusammen auf sieben Einzeltitel: Patrick Knirim und Volker Gröschl bei der Tornado German Open 1996

Vereinsmeister Sascha Empter (1998 und 2000, Bildmitte stehend) und Christian Klein (1999, Bildmitte, in Hocke)

Unser Vereinsheim SHOOTERS

INFO

Der gesamte TFVH-Spielbetrieb ist vorerst bis Ostern ausgesetzt.

 

Freitag, 13.3., 20:30 Uhr: Sitzungsrunde zum aktuellen Thema CORONA, wie wir in nächster Zeit damit umgehen. Bei einer kleinen, kurzen Runde am Tisch ist eure Meinung gefragt.

 

Ergebnis: Einstimmig wurde beschlossen, das Training vorläufig bis zum 19.April auszusetzen. Es macht in der derzeitigen, sich mehr und mehr zuspitzenden Lage, keinen Sinn zu trainieren. Kommt gut durch diese Zeit! Wir hoffen nach Ostern ist die Lage wieder besser.